Bar meets Culture

Recent Updates

15.01.2009 Ihr wollt uns für Euch alleine?

Wir haben gute Nachrichten:
Wir sind buchbar

» mehr...

13.01.2009 Ende April ist`s wieder so weit!

Der „Absacker „ heißt das neue Stück. Gespielt wird im „Moos“, Reichenbachstr. 37.

Ein vier Personen Stück ums Zwischenmenschliche. Mit Ernst und Humor ein Spiegel unserer Zeit. Wir Freuen uns auf Euch!

» mehr...

Petra Wintersteller

Persönliches   Film/Fernsehen   Theater   Kontakt  


Petra Wintersteller
Angaben zur Person:
geb.: 28.05.1976
Größe: 1,65m
Gewicht: 50kg
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: blond
Sport: Ballett, Reiten, Fechten, Skifahren
Musik: Akkordeon
Dialekt: Bayerisch
 
Ausbildung:
1996-1999 Zinner Studio München
Sprecherziehung Martin Pfister (Otto-Falken-Berg Schule), Method Acting - Herbert Fischer (Schauspiel München/ Strasberg New York), Stanislawski - Tatjana Stephanjekov ,Tschechow - Sabine Kaenders, Meierhold/Theatergeschichte - Manfred Rudolf, Ballett/Dynamik/Improvisation - Ruth Golic (bayerische Theaterakademie) Geang - Hildegard Maria Ritter, Fechten - Armin Kurzmaier (bayerische Theaterakademie)
Rollenunterricht: Eva Martin, Herbert Fischer, Manfred Rudolf
   
Agentur:
ZBF München
Georg - Habel - Str. 5
81241 München
Tel 089 / 381707 - 0

nach oben

Film/Fernsehen:
seit 09/2007   "Kommisare im Einsatz" - SAT1
2006   "Marienhof" - ARD - Regie: Dieter Schlotterbeck
2005   "Bulle von Tölz" - SAT1
Regie: Henschel
2004   "Nacht" - KINO Gabriel / Chinema München
Regie: Johannes Brunner
2004   "Den Geist der rief, verrät die traute Stimme"
HFF - Regie: E. Nassauer
2003   "Ohne den anderen" - HFF
Regie: Jochen Willhelm
nach oben

Theater:
2009  
Staatstheater am Gärtnerplatz
"Räuber" von Schiller
Regie: Thomas Wünsch
"Die lustige Witwe"
Regie: Jan Richard Kehl

Stadtvogel München
"Tatort München", "Henker,Huren,Hexen",
"Mittelalterliches München"
Produktion Heinz Taubmann

Barmeetsculture
MOOS Cafe und Bar
"Absacker" von P. Wintersteller

Silvestergala, Altwirt - Holzkirchen
"So feiern die Ritter" Mittelalterliches Spektakel
von und mit Winfried Frey und Petra Auer
2008  
Ensemblemitglied beim Weißen Stadtvogel München
Leitung: Heinz Taubmann

Staatstheater am Gärtnerplatz
"Die Räuber" (Schiller/Verdi)
Rolle: Alexandra
Regie: Thomas Wünsch
"Die lustige Witwe"
Rolle: junge Hannah
Regie: Jan Richard Kehl

BarmeetsCulture
Theater im Fraunhofer
"Die Kellnerin Anni" (Rosendorfer)
Rolle: Anni
2007  
Staatstheater am Gärtnerplatz
"Die lustige Witwe"
Rolle: junge Hannah
Regie: Jan Richard Kehl

Stadttheater Neuburg an der Donau
"Theo Berger - Bruchstücke" (Frey)
Rolle: Bianca Thiele
Regie: Winfried Frey

ARGE Kultur Salzburg
"Berger & Söhne"
Rolle: Hilde Berger
Regie: Markus Hank
2006  
Stadttheater Neuburg an der Donau
"Theo Berger - Bruchstücke"
Rolle: Bianca Thiele
Buch/Regie: Winfried Frey

Phatos Transport Theater München
"Reigen"
Rolle: Das junge Mädchen
Regie: Sonja Ganzenmüller

BarmeetsCulture
Cord München
"Der schöne Teilnahmslose" (Cocteau)
Rolle: Edith Piaf
Regie: Stefanie Bock
2005  
Landestheater Weimar
"Boom" (Hank)
Rolle: Frau Kleinschmitz
Regie: M.Hank

Theater Linz
"Die drei Groschenoper" (Brecht)
Rolle: Polly
Regie: T. Graf

BarmeetsCulture
Keller München
"...und die Hoffnung stirbt zuerst" (Ganzenmüller)
Rolle: Die Liebe
Regie: Stefanie Bock

BarmeetsCulture
Atomic Cafe München
"Die Wirtin" (Turrini)
Rolle: Mirandolina
Regie: Miriam Brenner
2004  
Färbe Singen
"Grotte" (Anoulli)
Rolle: Adele
"Faust" (Goethe)
Rolle: Gretchen
Regie: Simon

BarmeetsCulture
Cord München
"Die geliebte Stimme" (Cocteau)
Rolle: Edith Piaf
Regie: S.Bock
2003  
Theater ... und sofort München
"Mind Games"
Regie: Sebastian Linz
"Jack and Jill"
Rolle: Jill
Regie: Sabine Kaenders
"Trotz aller Therapie"
Rolle: Mary
Regie: Annette Mann

Lichthof der Universität München
"Letzt Worte" Veranstaltung zum 60. Todestag der Geschwister Scholl
Rolle: Sophie Scholl
Regie: Markus Hank
Produktion ASTA München
2002  
ein Jahr auf Tournee mit dem Tourneetheater des Münchner Gewerkschaftschor "Mahagonny"
Regie: Erwin Jedamus
2001  
Pathos Transport Theater München
"Abrichten"
Rolle: Schauspielerin
Regie: M.Hank

Theater am Gehrenberg Friedrichshafen
"Honigmond" (Barylli)
Rolle: Christine Kowalsky
Regie: S. Kaenders
"Kabale und Liebe" (Schiller)
Rolle: Luise Miller
"Lulu" (Wedekin)
Rolle: Lulu
"Romeo und Julia" (Shakespear)
Rolle: Julia
"Was ihr wollt" (Shakespear)
Rolle: Viola
"Krankheit der Jugend" (Bruckner)
Rolle: Marie
1999-2000  
FestSpielHaus München
"Halloween" (Hank)
Rolle: Maria Grinniger
"Ring Frei" (Hank)
Rolle: Edith Piaf
"Popper und Söhne" (Hank)
Rolle: Hilde Popper
"Götz against the Machine" (Hank)
Rolle: Maria
Regie: Markus Hank
nach oben
Kontakt
Petra Wintersteller
Alramstr. 29/ RGB
81371 München
Tel: 0172 / 870 34 39
  089 / 65 11 36 00
E-Mail: petra.wintersteller@web.de
Internet:   www.petrawintersteller.de
  www.barmeetsculture.de
nach oben